Deutscher Go-Bund e.V.

Nachrichtenarchiv

back

Hier finden Sie die alten Nachrichten von der DGoB-Homepage - für alle, die sie nachlesen wollen oder www.dgob.de länger nicht besucht haben. Sie können durch die Gesamtzahl der Nachrichten vorblättern (>>>) und zurückblättern (<<<).  Außerdem gibt es die Möglichkeit, alle DGoB-News nach einem beliebigen Stichwort zu durchsuchen. Es werden dann nur die Nachrichten angezeigt, die dieses Stichwort enthalten.



11-20 von 1646 Nachrichten (<<<, >>>)

2018-06-21

Kieler Woche Goturnier
Ein weiteres Mal hat das kleine Kieler Goturnier die große Kieler Woche eingeleitet. Bei knapp 20 Teilnehmern ist die Spanne der Spielstärke - von 15 kyu bis 3 dan - schon fast ein Kunststück. Dabei hatte jeder seinen Spaß. Kostenloses Buffet, Partiebesprechungen bei Kaffee & Kuchen, ein gemeinsamer Gang über die Kieler Woche, wenn jetzt noch das Wetter nicht ganz so Kiel-typisch gewesen wäre, blieben keine Wünsche offen!
Direkt in der ersten Runde wurden die nur 6 Komi genutzt um ein Jigo auf’s Brett zu zaubern. Auch längere Partien blieben trotz des progressiven Byoyomis nicht aus. Im längsten Spiel kam Torsten Knauf bis zu 50 Steinen in 5 Minuten.
Gleichzeitig wurde im Turnier der Schleswig-Holsteinische Landesmeister ausgespielt. Der Titelverteidiger Guo Jie konnte dieses Jahr leider nicht antreten. Unter den stärksten 3 Teilnehmern war sogar einer dabei, der Mitglied im SH-Landesverband ist: Søren Ohlenbusch wird mit einem glorreichen 4:0 Turniersieger und gleichzeitig neuer Landesmeister. (Im Bild mit traditionellem Sieges-Becher.)
Die Ergebnisse

2018-06-17

Düsseldorfer Mingren
In Düsseldorf fand am 17.06.2018 zum zweiten Mal ein großes Go-Fest für Kinder und Jugendliche aus nah und fern statt. Ähnlich wie im letzten Jahr stammten die meisten Teilnehmer des von Ying Cheng organisierten Turniers aus chinesischen Familien. Insgesamt 64 Teilnehmer (21 Kinder mehr als im Vorjahr) spielten in 5 Gruppen sortiert nach Spielstärke und Alter. In der Top Gruppe (Mingren Gruppe) gewann Qixuan Wei (7 Jahre, 3k, Meerbusch) im Finale gegen Weiyi Zhao (8 J., 10k, Neuss). Titelverteidiger Shizhao Li (11 J., 5k, Wuppertal) belegte den 3. Platz (punktgleich, aber mit geringerem SOS als die Finalisten). Das beste Mädchen wurde Giselle Yuan (14 J., 16k, Ratingen). In den folgenden Gruppen A bis D gewannen Wendi Zhou (11 J., 16k, Neuss), Zhixing Zhang (7 J., 25k, Mönchengladbach), Lino Wang (7 J., 35k, Düsseldorf), Jeff Wang (6 J., 30k, Düsseldorf). Einen herzlichen Dank an den Hauptsponsor das China-Restaurant Rosengarten Düsseldorf, und ebenfalls ein großes Dankeschön an alle Go-Eltern und Freude für die Unterstützung.

2018-06-17

10. Baduk Botschafter Cup
Am 16. und 17. Juni 2018 fand im Koreanischen Kulturzentrum in Berlin der 10. Baduk Botschafter Cup statt. Wir hatten dieses Jahr 42 Teilnehmer. Nach 5 spannenden Runden konnte Johannes Obenaus den Pokal und 500 Euro Preisgeld mit nach Hause nehmen.
Herzlichen Glückwunsch!
Die Ergebnisse

2018-06-11

Tobias Weinert gewinnt das Paderborner Ponnuki
Tobias Weinert (2d, Bielefeld, Foto links) hat bei seinem ersten Turnier in fünf Runden ungeschlagen das Paderborner Ponnuki gewonnen. Zweiter wurde Michael Palant (4d, Berlin) vor Casjem Quathamer (1d, Kassel, Foto rechts).
Die Ergebnisse

2018-06-10

Rheinland-Pfalz-Jugendmeisterschaft
Der alte Meister ist der Neue: Bei der RLP-Jugendmeisterschaft gewann wieder Emanuel Schaaf (Trier), der sich im Finale gegen Max Herwig (Mainz) durchsetzte. Alle Ergebnisse

2018-06-10

Hamburger Schnell-Go
Beim Schnell-Go in Hamburg gewann ungeschlagen Zion Kim (11k, Hamburg). Auf einem geteilten Platz 2 sammelten sich Jürgen Abels (7k, Hamburg), Gudrun Breitenbauch (10k, Hamburg), Victor Kuo (2k, Hildesheim), Peter Splettstösser (2d, Hamburg) und Frank Tawussi (6k, Hamburg). Der dritte Platz ging an Timo Kreuzer (2d, Hamburg) und Matthias Winzer (6k, Hamburg).
Vielen Dank an die Organisatorinnen Birgit und Gudrun! Das nächste Schnell-Go in Hamburg ist für September geplant.
Die Ergebnisse

2018-06-04

Darmstädter Go-Tage
Beginnend mit einem Seminartag an Fronleichnam fanden am vergangenen Wochenende wieder die Darmstädter Go-Tage in der Oetinger Villa statt. Kim Youngsam (sh. Foto) war diesmal die ganze Zeit vor Ort, hielt drei Seminare für Danspieler und kommentierte anschließend Partien.
Lukas Krämer 6d und Jonas Welticke 6d, die ebenfalls Seminare hielten, spielten in der letzten Runde des vierrundigen Hauptturniers um den Turniersieg. Lukas gewann nach einer spannenden Spiegelgopartie, weil Jonas im Endspiel um jeden Punkt kämpfte. Ebenfalls drei Punkte in der Topgruppe erzielten Chu Volk-Lu 4d und Florent Labouret 5d.
Chu Volk-Lu gewann gemeinsam mit Matthias Terwey 4d das Rengo-Finale mit 17 Steinen Vorgabe gegen Hanna Stein 15k und Sebastian Pätzold 13k. Jonas Welticke gewann das 13x13-Turnier, Janntje Quathammer 7k das 9x9-Vorgabeturnier. Im Schnellturnier konnten Janntje und Sebastian Mai 16k alle drei Partien gewinnen.
Die Ergebnisse des Hauptturniers

2018-05-29

Manja Marz ist neue Verbandsmeisterin des LV-BST
Vergangenes Wochenende kämpften 16 Teilnehmer um den Titel Verbandsmeister des LV-BST 2018.
Gespielt wurde in 2 Gruppen. In Gruppe A gabe es 6 Teilnehmer zwischen 4 dan und 1 kyu, dementsprechend wurde jeder-gegen-jeden gespielt. Am Ende blieb Manja Marz (4d, Jena) ungeschlagen und sicherte sich somit zum wiederholten Male den Titel. Auf den Plätzen 2 und 3 folgten Tim Cech (1d, Potsdam) und Thore von Erichsen (2d, Jena).
In Gruppe B gab es 10 Teilnehmer zwischen 2 und 20 kyu und es wurde mit um 2 verminderter Vorgabe gespielt. Auch hier gab es nur einen Spieler, der alle Partien gewinnen konnte. Karsten Graf (3k, Jena) erspielte sich souverän den 1. Platz. Die folgenden Plätze waren hart umkämpft, es gab 5 Spieler mit drei Siegen. Martin Thaumiller (2k, Markkleeberg/Leipzig) und Rainer Herter (4k, Halle) hatten nicht nur nicht nur ein paar mehr SOS-Punkte als ihre Verfolger, sondern auch identische SOS und SOSOS, weshalb entschieden wurde, dass sie sich den 2. Platz teilten. Demnach gab es keinen 3. Platz.
Herzlichen Glückwunsch an alle!
Im nächsten Jahr wird die LV-BST Meiserschaft erstmalig in Chemnitz stattfinden.
Ich freu mich schon! :D
Die Ergebnisse der Gruppe A und der Gruppe B

2018-05-26

7. Trierer Tengen
Beim traditionellen Kinder- und Jugendturnier auf dem 9x9-Brett ging der Sieg in der U16 diesmal an Melvin Schäfer (Trier, rechts), in der U12 an Leon Xu (Neuss, Mitte) und in der U9 an Nicolas Krüger (Mühlheim an der Ruhr, links). Nicolas gewann sogar das Gesamtturnier mit 6:1 Punkten – eine ganz besondere Leistung! Ebenso bemerkenswert aber, dass eine zweite U9-Spielerin, Chen Luxian im Gesamtturnier auf Platz 2 landete, nur nach SOS (=Summe der Gegnerpunkte) hinter Nicolas. Beste Schule wurde das Angela-Merici-Gymnasium, Trier, mit Emila Brünicke, Theresa Andre und Angelika Rieger, das im Stichkampf gegen die International School on the Rhine, Neuss, mit 2-1 gewann. Beim "Renn-Go"-Wettkampf musste sich Trilux gegen das Team "Rest der Welt" geschlagen geben. Alle Einzelergebnisse hier. Fotos hier.

2018-05-22

Deutsche Jugendmeisterschaft 2018 in Hamburg
50 Kinder fanden sich in Hamburg zur Deutschen Jugendmeisterschaft 2018 im Rahmen des Kido-Cups ein. Lokalmatador Manuel Jacobsen spielte erstmals in der Juniorenklasse U19 mit und gewann diese. Feiyang Chen aus Frankfurt besiegte Jugend-Europameister Arved Pittner und wurde Sieger in der Kategorie U15. Der erst neunjährige Yuze Xing aus Heidelberg, immerhin schon 4-Kyu, besiegte den siebenjährigen 3-Kyu Qixuan Wei und wurde Deutscher Kindermeister.
Foto: Hinten von links nach rechts:
Arved Pittner (2. U15), Feiyang Chen (1. U15), Yanyi Cui (3. U19), Manuel Jacobsen (1. U19), Emre Cinar (2. U19)
Vorne von links nach rechts:
Qixuan Wei (2. U11), Yuze Xing (1. U11), Zion Kim (3. U11), Shukai Kirby Zhang (3. U15)
Die Ergebnisse


11-20 von 1646 Nachrichten (<<<, >>>)

© DGoB -  letzte Aktualisierung: 2003-06-26 22:46, webmaster@dgob.de