Deutscher Go-Bund e.V.

Nachrichtenarchiv

back

Hier finden Sie die alten Nachrichten von der DGoB-Homepage - für alle, die sie nachlesen wollen oder www.dgob.de länger nicht besucht haben. Sie können durch die Gesamtzahl der Nachrichten vorblättern (>>>) und zurückblättern (<<<).  Außerdem gibt es die Möglichkeit, alle DGoB-News nach einem beliebigen Stichwort zu durchsuchen. Es werden dann nur die Nachrichten angezeigt, die dieses Stichwort enthalten.



11-20 von 1538 Nachrichten (<<<, >>>)

2017-05-17

Landesmeister-Cup 2017
Der Landesmeister-Cup 2017 startet! Im Viertelfinale trifft am Montag ab 14:30h auf KGS Titelverteidiger Jonas Welticke (6d) auf Rheinland-Pfalz-Sieger Andreas Götzfried (4d). Alle weiteren Paarungen werden im DGoB-Forum bekanntgegeben.

2017-05-14

Deutsche Jugendmeisterschaft 2017
Die Deutsche Jugend-Go-Meisterschaft fand dieses Jahr im Panarbora in Waldbröl statt. Die Rekordzahl von 52 Teilnehmern und viel Sonne machten sie zu einem tollen Ereignis für die Kids.
Am Ende setzte sich im U19-Finale Chafiq Bantla (3d, DInslaken) gegen Matias Pankoke (4d, Oldenburg) durch. In der U15 gewann Arved Pittner (3d, Berlin) im Finale gegen Emanuel Schaaf (1k, Trier). In der U11 siegte Shukai Zhang (7k, Frankfurt) gegen Shizhao Li (10k, Wuppertal).
Beste Spielerinnen in den drei Alterskategorien wurden Marieke Ahlborn (1k, Karlsruhe, U19), Angelika Rieger (12k, Trier) und Arwen Pittner (18k, Berlin).
Beste Städtemannschaft wurde Jena, ganz knapp vor Mainz und Trier. Vorjahressieger Ratingen wurde Vierter vor Berlin.
Die Ergebnisse

2017-05-12

Igoist Berlin ist Deutscher Mannschaftsmeister
Nach einer extrem erfolgreichen Saison siegt die Mannschaft "Igoist Berlin" in der Bundesliga mit komfortablen Abstand und trägt erstmalig den Titel "Deutscher Mannschaftsmeister".
Die Plätze 2 und 3 wurden hart umkämpft: erst in der letzten Runde und erst durch den Sieg an Brett 1 konnte der Vorjahresmeister Hamburg-Hebsacker den 2. Platz gegen die Berliner Zebragpinguine sichern, die auf Platz 3 kommen.
Herzlicher Glückwunsch an die drei Mannschaften!

2017-05-11

30. Dresdner Go-Turnier am 6./7. Mai 2016
Dieses Jahr haben nur 22 Spieler an unserem Turnier teilgenommen, was sicherlich der mangelnden Werbung und der uns leider versagt gebliebenen Teilnahme am Deutschlandpokal geschuldet ist.
Zhihao Zhou (5d, Freiberg) hat das Turnier souverän vor Kuihong Chen (3d, Dresden) und Stephan Wagner (2k, Dresden) gewonnen. Wir konnten mit Unterstützung durch den Landesverband Geld- und Sachpreise für 4 Punkte und 3 Punkte vergeben. Das Wetter hat uns einige schöne Stunden für Spaziergänge an der Elbe und das Sonnenbad auf der Terrasse gegönnt. Am Samstagabend haben wir der Tradition folgend gegrillt. Vielen Dank an alle Teilnehmer und Helfer für das schöne Turnier.
Das Turnier findet nächstes Jahr wieder am ersten Maiwochenende (5./6. Mai) statt. Wir werden uns dafür ein paar Überraschungen einfallen lassen, um das Turnier attraktiver zu machen. Bitte merkt euch den Termin vor.
Die Ergebnisse

2017-05-07

Recklinghäuser Guzumi
Beim diesjährigen Guzumi hat niemand 0:3, 0:4 oder 0:5 gespielt. Gewonnen hat Tobias Berben (4d/Scheeßel), knapp vor Jonas Welticke (6d/Bonn). Den dritten Platz erreichte Chafiq Bantla (3d/Dinslaken) mit knappen SOSOS-Vorsprung vor Christopher Kacwin (4d/Bonn). Den U18- (Recklinghausen übernimmt für ein Jahr alle Startgelder zu Turnieren in Deutschland) und U15-Preis (19x19-Magnet-Go-Set) konnte sich Alexis Papachristopoulos (11k/Wuppertal) mit einem Punkt SOS vor Li Shizhao (12k/Wuppertal) sichern. Der Ü50-Preis ging an Krzysztof Podbiol (5k/Chorzow), der ihn großzügig mit allen noch Anwesenden teilte.
Die Ergebnisse

2017-05-05

2. Internationales Städtemannschaftsturnier – 8. Chinacup Berlin
Beim China Cup Berlin hat die Mannschaft "Losers without borders" (Dominik Boviz, Thomas Debarre, Nikola Mitic) den ersten Platz der Gruppe AB belegt. Zweite wurden das "Team Berlin" (Johannes Obenaus, Kim Seongjin, Xu Yin, Zhang Yi). Platz 3 belegte das Team "The Dudes" (Christian Pop, Catalin Taranu, Cornel Burzo).
In Gruppe C gewann die Mannschaft "Slaughter" (Alexander Arba, Andrei Arba, Klemens Hippel). Die Ergebnisse der Gruppe AB und Gruppe C

2017-05-01

3rd European Go Grand Slam Tournament
Artem Kachanovskyi (1p, Kiew) hat das Grand Slam Turnier in Berlin gewonnen. Zweiter wurde Alexander Dinerchtein (3p, Kazan), den dritten Platz konnte sich Pavol Lisy (1p/Vlky) sichern.
Die Ergebnisse und Kifu

2017-04-29

2. Süddeutsche Schülermeisterschaft
Bei der 2. Süddeutschen Schülermeisterschaft, die heute in Ulm ausgetragen wurde, gewann der 16-jährige Yanyi Cui (3d) aus Salem im Finale gegen Jenny Dittmann (4k) aus Pforzheim. Dritte wurde Birgit Frai (9k) aus Amberg, vierte Magdalena Polanska (14k) aus Erding. Insgesamt nahmen über 30 Schülerinnen und Schüler am süddeutschen Schülerturnier teil, von denen die besten für die Meisterschaft qualifiziert waren. Alle anderen spielten ein Marathonturnier (auf verschiedenen Brettgrößen).

2017-04-24

57. Messeturnier Hannover (22./23.4.2017)
Unter 54 Teilnehmern setzte sich FJ Dickhut (6 Dan, Lippstadt) ungeschlagen vor Christopher Kacwin (4 Dan, Bonn), Bernd Sambale (2 Dan, Leipzig), Marcel Hartmann (3 Dan, Hannover) und Marc Landgraf (3 Dan, Dresden) durch, die alle 3:2 spielten. Weitere Preisträger waren Christina Klupsch (17 Kyu, Bonn) mit 5:0 sowie Michael Drewitz (2 Kyu, Hamburg), Leon Rückert (4 Kyu, Göttingen), Fabian Dahmen (9 Kyu, Wuppertal), Manuel Bros (10 Kyu, Essen) und Timo Weber (14 Kyu, Lemgo) mit jeweils 4:1.
Am Sonntag gab es ein begleitendes 9x9/13x13-Fleißigenturnier mit 26 Teilnehmern, bei dem Lara Hauke den Preis für die meisten Spiele, Harald Kroll für die meisten Siege und Sebastian Hillert für die beste Quote erhielt.
Das Foto zeigt Turniersieger FJ Dickhut (rechts) und Marcel Hartmann.
(Christoph Gerlach)
Die Ergebnisse

2017-04-09

Bochumer Sprosse
Am 02.04.2017 fand erneut die Bochumer Sprosse statt, eines der wenigen 1-Tages Turniere. Dank der eher kleinen Anzahl an Spielern (32) herrschte eine sehr gemütliche Stimmung. Das üppige Kuchenbuffet, sowie frische Waffen und diverse hausgemachte warme Hauptgerichte taten ihr übriges zum Wohlbefinden aller Teilnehmer.
Als Sieger ging Matthias Terwey (4d) ungeschlagen aus der Halle. Timo Weigelt belegte den zweiten Platz und Christian Moldovan Platz drei (beide 1d). Dank der Unterstützung des LV-NRW konnten auch wieder einige Buchpreise an besonders erfolgreiche Spieler verteilt werden.
Wir freuen uns schon euch alle wieder am letzten Septemberwochenende zum Bambus wieder zu sehen und natürlich auch nächstes Jahr zur nächsten Sprosse.
Die Ergebnisse


11-20 von 1538 Nachrichten (<<<, >>>)

© DGoB -  letzte Aktualisierung: 2003-06-26 22:46, webmaster@dgob.de