Deutscher Go-Bund e.V.

Nachrichtenarchiv

back

Hier finden Sie die alten Nachrichten von der DGoB-Homepage - für alle, die sie nachlesen wollen oder www.dgob.de länger nicht besucht haben. Sie können durch die Gesamtzahl der Nachrichten vorblättern (>>>) und zurückblättern (<<<).  Außerdem gibt es die Möglichkeit, alle DGoB-News nach einem beliebigen Stichwort zu durchsuchen. Es werden dann nur die Nachrichten angezeigt, die dieses Stichwort enthalten.



1-10 von 1687 Nachrichten (<<<, >>>)

2018-12-18

In-seong's Winter Go camp
Pünktlich zum Nikolaus hatte In-seong Hwang wieder zu einem Yunguseng-Wintercamp für alle interessierten Go-Spieler eingeladen. Verstärkung bekam er dieses Mal von den Lehrern Chi-min Oh und Seong-jin Kim. Im idyllischen Westerwald trafen sich insgesamt 28 Go-Spieler aus 10 Ländern um ein 5-Runden-Turnier mit intensiven Reviews durch die Lehrer auszuspielen. Der begleitende Unterricht erfolgte in drei Gruppen und umfasste Themen wie die moderne 3-3 Invasion, den Wert von Endspielzügen, warum man keine Angst vor dem Double Approach haben soll, oder vitale Punkte im Mittelspiel. Zusätzliche Highlights waren ein Team-Match der Lehrer gegen Leela Zero, welches von Xiaocheng Hu (alias xhu98) live auf Twitch übertragen wurde, sowie zwei Relay-Go-Partien der Teilnehmer. Nach vier Ereignis- und lehrreichen Tagen waren die Gospieler erschöpft und konnten mit neuen Ideen gewappnet ihre Heimreise angetreten. Auf ein neues beim nächsten Camp!
Die Ergebnisse des 5-Runden-Turniers

2018-12-16

Meisterschaft des LV Baden-Württemberg
Im privaten Rahmen wurde am Wochenende die Meisterschaft des LV Baden-Württemberg ausgespielt. In einem Feld von 6 Teilnehmern setzte sich Liang Tian 4d (KA) mit einem glatten 5:0 durch. Auf Platz 2 folgt Martin Ruzicka 4d (FR) und Platz 3 belegt Chu Volk-Lu 5d (S).

2018-12-15

Berliner Nikolausturnier
Die ersten Schneeflocken fielen, als sich heute 29 Go-Spieler*innen zum diesjährigen Nikolausturnier im Jugendclub E-LOK trafen.
Nach vier spannenden Partien standen die Sieger fest: Den ersten Platz belegte ungeschlagen Daniel Krause (2dan). Den zweiten Platz errang ebenfalls ungeschlagen Christian Radke (11 kyu). Auf Platz drei folgte Arved Pittner (4 dan). Sie teilten sich das Preisgeld von insgesamt 65 €. Volker Stuhr (4kyu) sicherte sich Platz 4 und Jakob Tu (6k) folgte auf Platz 5. Beide verloren nur eine Partie gegen den Turniersieger. Alle Teilnehmer erhielten Urkunden und ein Schokoladeneichhörnchen.
Vielen Dank an Daniel Krause für die Auslosung, Klaus Wohnig für die Hilfe, Maria Wohnig für die Urkunden, der Humboldinitiative für das Material und an den Jugendclub E-Lok für die Bereitstellung der Räumlichkeiten!
Die Ergebnisse

2018-12-14

Japan-Tag in Essen / 16.11.2018
Hier ein Nachtrag zum Japan-Tag in Essen.
Bericht und auf Deutsch

2018-12-09

36. Braunschweiger Niko-Turnier
Wir konnten dieses Jahr wieder 50 Spieler und Spielerinnen in Braunschweig begrüßen. Das 36. Niko-Turnier wurde souverän von Tobias Weinert aus Bielefeld gewonnen. In seinem erst 5. Turnier setzte er sich mit 5:0 Siegen gegen namhafte Gegner durch. Das Feld dahinter war auf den Plätzen 3 bis 5 mit jeweils 3:2 Siegen dicht gedrängt. Knapp nach Gegnerpunkten belegte Per Kannengießer aus Berlin den 2. Platz und Volkmar Liebscher aus Greifswald den 3. Platz. Sechs mal wurden Preise für ein 4:1 vergeben. Freuen konnten sich Michael Drewitz, Martin Langer, Jutta Vagedes, Timo Weber, Marc Lennartz und Mia Philippi.
Die Ergebnisse

2018-12-02

29th International Amateur Pair Go Championship
Die diesjährige Paar-Go-Weltmeisterschaft fand am 2. und 3. Dezember in Tokio statt. Wie immer wurden vier der fünf Partien am Sonntag gespielt, bei 45 Minuten Bedenkzeit ohne Zeitzugabe ist das ein hartes Programm. Am Ende setzten sich die Koreaner Jeon Yujin und Hur Youngrak vor dem besten japanischen Team durch. Jana Hollmann und Klaus Petri konnten durch einen sehr knappen Sieg in der letzten Runde das Turnier als bestes europäisches Team beenden. Lisa Ente und Benjamin Teuber starteten stark mit zwei Siegen, agierten danach aber weniger erfolgreich.
Die Ergebnisse

2018-12-02

Deutsche Blitz-Go-Meisterschaft
Die Deutsche Blitz-Go-Meisterschaft in Kassel traf auf nur dünne Resonanz seitens der sportlich Qualifizierten (3Dan und stärker). Trotz einiger Voranmeldungen blieb einziger Teilnehmer bis eine halbe Stunde nach offiziellem Spielbeginn Robert Jasiek 5D aus Berlin. Die Turnierleitung entschloss sich daher, zur Sicherung der Durchführbarkeit des Turniers Christoph Chmielowski 3K aus Kassel nachzunominieren. Gespielt wurden in der Minimalkonfiguration von zwei Teilnehmern 20 Runden, wobei Christoph gleich in der ersten Runde mit einem Jigo einen Paukenschlag landete. Letztlich konnte Robert aber das Meisterschaftsturnier klar mit 19,5 : 0,5 für sich entscheiden und ist damit amtierender Deutscher Blitz-Go-Meister und Christoph Deutscher Blitz-Go-Vizemeister.
Die Ergebnisse

2018-11-30

2nd Baduk Festival in Mexico / Panamerican Championship
Aaron Ye (US) hat die Panamerikanische Meisterschaft in Mexiko-Stadt gewonnen.
Bericht

2018-11-27

Peter-Passow-Kranich 2018
Der 39. Berliner Kranich wurde zu Ehren seines im Frühjahr verstorbenen Begründers 'Peter-Passow-Kranich' benannt. Hans Zötzsche aus Leipzig würdigte seinen alten Go-Freund in einer persönlichen Ansprache während der Eröffnungszeremonie.
Zum 100. Jubiläum der Gründung des Berliner Go-Vereins von 1918 kamen 108 Spielerinnen und Spieler in die Humboldt-Universität. Im internationalen Teilnehmerfeld waren starke Spieler aus China, Korea, den USA, Südafrika und vielen europäischen Ländern vertreten.
Nach 5 spannenden Partien siegte Kim Young-Sam, 8D vor Elian Grigoriu, 5D und Michael Palant, 4D.
Die Partien der beiden Spitzenbretter wurden von EuroGoTV übertragen. Stephen Hu und Kim Seongjin sendeten viele Stunden auf Twitch. Für das leibliche Wohl sorgten in gewohnt außergewöhnlich guter Qualität die 'Japanerinnen'.
Wir danken der Humboldt-Universität, der Humboldt-Initiative, Levy's Contor, dem Deutschen Go-Bund, der Europäischen Go-Föderation und allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.
Die Ergebnisse

2018-11-25

Jugendmannschafts EM: Auftaktspiel geht verloren
Nach hartem Kampf ging das erste Spiel der diesjährigen Jugendmannschafts-EM gegen Frankreich leider knapp mit 2-3 verloren. Das von Franz-Josef Dickhut geleitete deutsche Team startete dieses Jahr nominell als leichter Favorit in die EM, aber in zum Teil äußerst knappen Spielen schaffte es Mitfavorit Frankreich, den Sieg einzufahren. Für Deutschland spielten: Johannes Walka, Arved Pittner, Feiyang Chen, Shukai Zhang und Yuze Xing. Feiyang und Shukai siegten. Die zweite Runde ist am 15.12.


1-10 von 1687 Nachrichten (<<<, >>>)

© DGoB -  letzte Aktualisierung: 2003-06-26 22:46, webmaster@dgob.de