"Kleiner Go-Kurs"
5. Lektion: Ende und Auszählen

Eine Partie ist beendet, wenn beide Spieler nicht mehr ziehen wollen. Wer dann mehr Punkte als der andere hat, der hat die Partei gewonnen.

Im Diagramm hat sich Weiß die obere Bretthälfte abgesteckt und Schwarz die untere. Beide glauben nicht mehr, daß sie noch in das Gebiet des jeweils anderen setzen können, ohne gefangen zu werden. Also ist die Partie beendet und es wird gezählt: Schwarz hat 31 leere Schnittpunkte abgegrenzt, Weiß hat 29 leere Schnittpunkte abgegrenzt, beide haben keine Steine des anderen gefangen. Somit gewinnt Schwarz mit 2 Punkten.

Damit sind alle erforderlichen Regeln erklärt! Noch offene Fragen können unter help@dgob.de gestellt werden. Wer sofort überprüfen möchte, ob er die Regeln verstanden hat, kann sich die Demodiskette des DGoB runterladen, die zwei kleine Go-Programme zum Üben enthalt.
Viel Spaß!


© DGoB -  letzte Aktualisierung: 2002-06-03 15:47, webmaster@dgob.de